PartnerInnen

Dr. Christian Majer

www.majer-rejam.com

schloss sich 2012 mit weichenstellen-GF Susanne Schwanzer, Mario Bottazzi und Gerald Aschbacher zur Beratungsgruppe Capabiliteam zusammen. Capabiliteam verbindet Struktur und Agilität, Methode und Intuition, fachlich und lachlich. Gemeinsam hat Capabiliteam u.A. das Peer Coaching-Format "Managen mit Hausverstand - Hausverstand für Fach-& Führungskräfte" entwickelt, dass herkömmliche Leadership-Programme und Ausbildungen ergänzt und vertieft.

Dr. Christian Majer leitete in früheren Positionen u.A. das Projektmanagement Office bei One und war als Berater bei next level tätig. Er hat zahlreiche Changeprojekte begleitet, selbst steuernde und lernende Organisationsformen miteingeführt und diese an der Wirtschaftsuniversität Wien beforscht. Ein besonderes Spezialgebiet seiner Beratungstätigkeit ist die Performance orientierte Organisation, in der Prozesse & Projekte mit den betrieblichen Strategien & Strukturen so integriert werden, dass sie permanent sinnvoll & synergetisch ineinandergreifen.

Er lehrt u.A. im Wifi-Managementforum, an der FH Campus Wien und an der FH des bfi Wien Change- und Projektmanagement. Er ist Beirat der pma und hat mehrere Bücher verfasst, zuletzt 2016 gemeinsam mit Brigitte Schaden und Luis Stabauer "Entfachen Sie das Teamfeuer".

Zertifiziert u.A. als Senior Project Manager, zSPM, sowie als Programm-&Portfolio-Management Consultant, zPPMC.

DI (FH) Gerald Aschbacher, MSc

www.changeconsult.at

schloss sich 2012 mit weichenstellen GF Susanne Schwanzer, Mario Bottazzi & Christian Majer zur Beratungsgruppe Capabiliteam zusammen. Capabiliteam verbindet Struktur und Agilität, Methode und Intuition, fachlich und lachlich. Gemeinsam hat Capabiliteam u.A. das Peer Coaching-Format "Managen mit Hausverstand - Hausverstand für Fach-& Führungskräfte" initiiert, dass als Lerngang herkömmliche Leadership-Programme und Ausbildungen ergänzt und vertieft.

Gerald Aschbacher ist als systemischer Organisationsberater nebenberuflich selbstständig. Er bringt neben umfassenden systemischen Coaching- & Beratungsausbildungen (Train, ESBA) über 15 Jahre Erfahrung als interner Berater in unterschiedlichen Brachen ein, u.A. aus IT-, Telekom- & Finanzdienstleistungs-Unternehmen. Er schöpft aus der Praxis - auch als Lehrbeauftragter für Change- & Prozessmanagement an Fachhochschulen (u.A. FH Campus Wien).

Seine Beratungsschwerpunkte sind Planung, Begleitung & Moderation von Change- & Organisationsentwicklungs-Prozessen - häufig mit dem Ziel, Prozesse neu einzuführen, zu optimieren und sie in der herrschenden Unternehmenskultur - und manchmal trotz dieser - zum Leben zu erwecken.

Zertifiziert u.A. als systemischer Coach nach ISO 17024, TÜV, Process Expert & Prozess Assessor (CMMI), AFQM-Assessor, Quality Austria.

Mario Bottazzi

www.mariobottazzi.com

schloss sich 2012 mit weichenstellen GF Susanne Schwanzer, Christian Majer & Gerald Aschbacher zur Beratungsgruppe Capabiliteam zusammen. Capabiliteam verbindet Struktur und Agilität, Methode und Intuition, fachlich und lachlich. Gemeinsam hat Capabiliteam u.A. das Peer Coaching-Format "Managen mit Hausverstand - Hausverstand für Fach-& Führungskräfte" initiiert, dass herkömmliche Leadership-Programme und Ausbildungen ergänzt und vertieft.

Der Ex-Popstar (EAV), Ex-Creative Director, Ex-Geschäftsführer der SemiNarren GmbH und Experte für Musik, Humor und Authentizität bei Seminaren und Wirtschaftsevents hat u.A. die Rap-Factory entwickelt. Mit diesem Format können - z.B. in umfangreichen Strategie- und Changeprozessen - in sehr kurzer Zeit schwer formulierbare Sichtweisen, Ängste, Widerstände und Motivationen ans Licht geholt werden, die ansonsten womöglich Prozesse behindern, blockieren und stark in die Länge ziehen.

Mario Bottazzi arbeitet als kreativer Sparringpartner mit führenden Beratern und Forschern zusammen und schafft es, komplexe und schwer zu fassende Themen wie etwa die Frage, was die Qualität von Top-Performance und Leadership der Zukunft ausmacht, künstlerisch zu beantworten. Er bringt Wesentliches knapp, pointiert und verständlich auf den Punkt, ohne es zu banalisieren.  

Maga Gerhild Deutinger

www.gdi-consulting.at

hat mit weichenstellen-GF Susanne Schwanzer & Gabriele Strodl-Sollak gdi-consulting initiiert. Um die Unternehmenskultur so (um)zugestalten, dass Vielfalt als Ressource erschlossen wird, um Frauen auf dem Weg zu & in Führungsrollen zu positionieren & Chancengleichheit sowie Vereinbarkeit von Beruf & Familie zu fördern. Und sicherzustellen, dass Personalverantwortliche individuelle Ressourcen sehen und fördern - egal welcher Alters- oder ethnischen Gruppe Jemand angehört.

Die frühere Pressesprecherin & PR-Senior Consultant gründete 2007 das BeraterInnen-Netzwerk impulsbüro mit dem Ziel, optimale Kommunikation in Unternehmen & Organisationen zu ermöglichen. Sie entwickelt Strategien & Ideen für die Kommunikation von Change Projekten, arbeitet an der Gestaltung von Unternehmenskulturen, positioniert Top-Executives, begleitet & moderiert Prozesse in internationalen Konzernen & Organisationen.

Ausbildungen in Systemischer Organisationsberatung, Leadership, Moderation & Kreativitätstechniken.

Arbeitssprachen Deutsch & Englisch.

tl_files/weichenstellen/partner/Cover_Deutinger.jpg

Ihre Expertise ist u.A. in ihrem 2013 im Springer Gabler-Verlag erschienenen Buch "Change Kommunikation" nachlesbar.

Gabriele Strodl-Sollak, MA

www.gdi-consulting.at

hat mit weichenstellen-GF Susanne Schwanzer & Gerhild Deutinger gdi-consulting initiiert. Um die Unternehmenskultur so (um) zu gestalten, dass Vielfalt als Ressource erschlossen wird, um Frauen auf dem Weg zu & in Führungsrollen zu positionieren & Chancengleichheit sowie Vereinbarkeit von Beruf & Familie zu fördern. Und sicherzustellen, dass Personalverantwortliche individuelle Ressourcen sehen und fördern - egal welcher Alters- oder ethnischen Gruppe Jemand angehört.

Zusatzausbildungen u.A. in systemischer Organisationsberatung (Prof. Fritz B. Simon, Berlin), im Themenbereich Gender & Diversity (u.A. bei ImKontext Wien & am Intercultural Communication Institute, Janet M. Bennett, USA) & Post-graduate Masterausbildung an der Donau-Universität Krems in Interkulturelle Kompetenzen.

Die akademisch geprüfte PR-Beraterin war in den 90er Jahren Pressesprecherin eines internationalen Konzerns & danach sieben Jahre PR-Senior Consultant. 2006 gründete sie Sollak Kommunikationsarchitekten mit dem Produktportfolio PR-Strategie & Konzeption, Medienarbeit, Medien- & Interviewtrainings, Veranstaltungsorganisation sowie Diversity & Inclusion & Ethno-Marketing.

Mehrjährige berufliche Auslandserfahrung in den USA & Russland.